navigation_1 Kopie

Innerer Aufbau
der Johannisloge

zurück_button Kopie

In geheimer Wahl wählen die Brüder für drei Jahre einen Logenmeister aus ihrer Mitte. Dieser bestimmt zwei Brüder, mit denen er im Allgemeinen und während der Festarbeit intensiv zusammenarbeitet, dem 1. und 2. Aufseher. Rechtlich vertreten diese drei Personen dann auch die Loge nach Aussen.

Der Logenmeister ernennt dann noch andere Brüder für Aufgaben, wie sie in einer Gemeinschaft zu lösen sind: Finanzminister, Sekretär, Redner und andere Posten.